Cafeteria mit Stadtteillädchen

Unser erstes Lädchen

RECUP-Becher

RECUP-Becher Pfandsystem

Weil uns Nachhaltigkeit am Herzen liegt!

Wir freuen uns, Ihnen ab sofort in unserer Cafeteria mit Stadtteillädchen am Ortenberg wiederverwendbare RECUP-Becher anbieten zu können.

Es handelt sich hierbei um ein Mehrwegbecher-Pfandsystem, mit dem wir eine gute Lösung zur Coffee-to-go- Becherwegwerf-Problematik gefunden haben. Mit einem RECUP-Becher können wir fast 1.000 (in Worten Tausend) Einwegbecher vermeiden!

Die Becher von RECUP sind aus Polypropylen und wurden in Deutschland hergestellt, das bedeutet:

  • Das Material ist 100 % recycelbar, BPA- und schadstofffrei
  • Die Mehrwegbecher sind sehr leicht, geschmacksneutral und bruchsicher und haben eine angenehme Haptik
  • Die Becher sind bis zu 1000 Mal wiederverwendbar und können wie normales Geschirr in der Spülmaschine gereinigt werden
  • Polypropylen schneidet im Vergleich der Herstellungs- und Recyclingbedingungen zu anderen Materialien mit einem geringeren Energieverbrauch ab.

Wie funktioniert nun das System?

  • Bei Ihrem ersten Einkauf in unserer Cafeteria bezahlen Sie eine Pfandgebühr für den erstmaligen Becher und den zugehörigen Deckel sowie den normalen Betrag für Ihren bestellten Kaffee.
  • Bei Ihrem nächsten Einkauf geben Sie den alten Becher einfach ab und erhalten kostenfrei einen Neuen. Den bisherigen Deckel behalten Sie aus hygienischen Gründen selbst und können diesen für alle künftigen Becher nutzen.
  • Sie bezahlen also ab dem zweiten Einkauf wie gewohnt nur noch Ihren Kaffee!
  • Wenn Sie nicht mehr an dem System teilnehmen möchten, geben Sie einfach Ihren Becher wieder bei uns ab und erhalten Ihre Pfandgebühr zurück.

Ist das System denn hygienisch, besonders jetzt während der Corona- Pandemie?

Ja, denn die von uns heraus gegebenen Becher sind bereits nach den gastronomischen Hygienestandards komplett gereinigt worden. Unsere Ausgabestation ist von der Rücknahme der genutzten Becher auch klar getrennt.

Wie der Lebensmittelverband auf seiner Website aufführt, ist dieses System wesentlich hygienischer als das Mitbringen eigener Kundenbehältnisse, was wir zuletzt auch  aus hygienischen Gründen nicht mehr anbieten konnten.

Natürlich erhalten Sie auf Wunsch auch weiterhin Ihren Kaffee in den gewohnten Einwegbechern.

Cafeteria mit Stadtteillädchen

Grafik: zu den tegut-Wochenangeboten

Öffnungszeiten

Durch das coronabedingte Betretungsverbot mussten die Öffnungszeiten leider eingeschränkt werden:

Montag bis Freitag:
15 Uhr bis 17 Uhr
Samstag: geschlossen

Rudolf-Bultmann-Straße 8
35039 Marburg

zur GoogleMap